USC Konstanz verpflichtet neuen Trainer für die kommende Drittliga-Saison

Agron Jakupi ist der neue Trainer der 3. Liga-Volleyballer des USC Konstanz. Der Aufsteiger vom Bodensee konnte sich die Dienste des bekannten Trainers sichern, der in der Vergangenheit bereits den Liga-Konkurrenten TSV Mimmenhausen von der Oberliga bis in die 3. Liga führte. Der USC Konstanz war in Absprache mit den beiden Spielertrainern des Aufstiegsteams, Philipp Sigmund und Philipp Röhl auf die Suche gegangen. „Wir sind froh, dass wir nun unsere absolute Wunschlösung von einem Engagement überzeugen konnten. Damit können wir uns auch wieder mehr auf unser eigenes Spiel konzentrieren.“ zeigten sich Sigmund und Röhl höchst erfreut. Auch USC Vorsitzender Harald Schuster ist begeistert von dem Coup und erwartet, dass diese Personalie dem Aufsteiger ausreichend Stabilität für die erwartbar schwere 3.Liga-Saison gibt. Zudem bleibt der Kader zum Großteil zusammen, der ein oder andere Neuzugang wird allerdings noch erwartet.