Integrative Kindersportwoche war wieder ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr fand wieder die Integrative Kindersportwoche an der Schänzlehalle statt. Die von USC Konstanz und TV Konstanz durchgeführte Veranstaltung in der letzten Ferienwoche war, wie auch die letzten Jahre, sehr gut besucht. Aus allen Flüchtlingsunterkünften kamen jeden Nachmittag von 17.00-19.00 Uhr Kinder auf das Sportgelände am Schänzle. Die über die ganze Woche hin angenehmen Temperaturen sorgten für viel Bewegung und Freude auf der Anlage.

Die integrative Kindersportwoche ist seit zwei Jahren in die Flüchtlingsprojekte des Stadtsportverbandes integriert und steht damit jetzt auch finanziell auf gutem Boden.

Neben der allgemeinen Mithilfe hatten Ivan Speta, Brigitte Winkler, Daniele Saute und Adrian Lemke die Aufgabe übernommen, Beachvolleyball zu lehren und zu demonstrieren. Einige Kinder fanden in dieser Woche Spaß am Volleyball und werden demnächst zum Schnuppertraining in den USC Konstanz kommen.