Ellenrieder-Gymnasium Konstanz wird Baden-Württembergischer Schulvizemeister

Beim Landesfinale der Volleyballer in Friedrichshafen trafen die besten Schulmannschaften aus Baden-Württemberg im Wettkampf IV (U14) aufeinander. Das Ellenrieder-Gymnasium Konstanz erzielte dort eine überraschend starke Platzierung mit dem Gewinn des baden-württembergischen Vizemeistertitels. Die ist ein weiteres erfolgreiches Beispiel der engen Kooperation zwischen USC Konstanz und dem Ellenrieder-Gymnasium Konstanz
In der Vorrundengruppe konnten Ettlingen, Holzgerlingen und Wilhelmsdorf geschlagen werden. Insbesondere das sehr gute Aufschlagspiel der jungen Volleyballerinen zeigte bei den Gegnern Wirkung.
Im Halbfinale gegen das Gymnasium Holzgerlingen kam es zur besten Leistung des Turniers, auch das Blockspiel wurde nun zum entscheidenden Vorteil, um mit 2:0 zu gewinnen.
Im Endspiel gegen das Kolleg Stegen (nur Spielerinnen des südbadischen Meisters aus Kirchzarten) unterlag die Mannschaft mit 0:2.

Es spielten: Elena Diederichs, Lea-Sofie FrühwaldMarie Knoll, Lili Martin, Lilli Pagels, Anni Widmann, Jana Zettler