USC Konstanz startet mit Dreikönigsturnier ins neue Jahr

Am kommenden Samstag, den 6. Januar, startet der USC Konstanz nach der Winterpause wieder in den Spielbetrieb. Dabei wird vor dem Drittliga-Spiel der ersten Herrenmannschaft in der Schänzlehalle erstmals das Dreikönigsturnier für Damen- und Herrenmannschaften ausgerichtet, mit dem sich die teilnehmenden Teams auf die zweite Saisonhälfte vorbereiten können.
Am Damenturnier nehmen neben den beiden ersten Mannschaften des USC Konstanz die Oberliga-Konkurrenten der ersten Damenmannschaft aus Freiburg und Bohlingen teil. Auch bei den Herren werden mit den Teams aus Schwenningen und Breisach-Gündlingen zwei Oberliga-Teams als Gäste erwartet, ausserdem schlägt hier die zweite Herrenmannschaft des USC auf. Für die teilnehmenden Konstanzer Teams steht der Fokus darauf, nach der Winterpause wieder Spielpraxis aufzubauen und sich auf die anstehenden Liga-Spiele vorzubereiten. «Wir sind diese Woche gut und intensiv ins Training gestartet», so die Trainerin der ersten Damenmannschaft Marie Dinkelacker, «damit wir im nächsten Oberligaspiel gegen Kleinsteinbach unser Zusammenspiel wieder gut koordinieren können, kommt das Turnier als Einstieg ins neue Jahr genau richtig».

Das Turnier findet am kommenden Samstag in der Schänzlehalle statt. Das Damenturnier startet um 9:30 Uhr mit dem Duell zwischen den beiden Konstanzer Damenmannschaften, bei den Herren geht es um 11:00 für die zweite Mannschaft des USC gegen die TG Schwenningen. «Wir erwarten spannende Spiele auf einem hohen Niveau», so Organisator Philipp Röhl «Es freut mich, dass wir bei der ersten Austragung bereits einige Gästeteams aus der Oberliga begrüssen dürfen». Im Anschluss an das Turnier wird um 19:30 das Drittliga-Spiel der Konstanzer Herren gegen die zweite Mannschaft des SV Fellbach ausgetragen.
Die Mannschaften des USC und das Turnier-Orga-Team freuen sich über möglichst viele Zuschauer und auf spannende Spiele. Alle anwesenden Teams und Zuschauer sind eingeladen, abends gemeinsam mit den Mannschaften des USC in der Diskothek Grey einen hoffentlich erfolgreichen und spannenden Volleyball-Tag gemeinsam zu feiern.