Die U14 des USC Konstanz wird Bezirksmeister in der männlichen Jugend

Am vergangenen Samstag reiste der U14-Nachwuchs zusammen mit Trainer Philipp Sigmund nach Radolfzell, wo für viele der Spieler die ersten Bezirksmeisterschaften anstanden. Da kurzfristig das Team aus Tuttlingen absagen musste, wurden die Meisterschaften zwischen dem TSV Mimmenhausen und dem USC Konstanz ausgetragen. Die TV Radolfzell startete an diesem Tag außer Konkurrenz, da die gastgebende Mannschaft mit mehreren Spielern der U16 bestückt war.
Im ersten Spiel des Tages trafen die Konstanzer auf den TV Radolfzell. Nach anfänglicher Nervosität konnte das eigene Spiel durch gezielte Aufschläge und druckvolle Angriffe verbessert werden, sodass der erste Satz vollkommen verdient mit 25:22 an den USC-Nachwuchs ging. Mit dem Satzgewinn im Rücken konnte auch trotz personeller Wechsel nahtlos in Satz 2 an die konzentrierte Leistung des ersten Satzes angeknüpft werden. Das Spiel ging folgerichtig mit 25:16 und somit 2:0 an den USC.
Im zweiten Spiel der Meisterschaft stand der TSV Mimmenhausen auf der Gegenseite. Das Annahmespiel der Konstanzer wurde stetig verbessert und es konnte eine schnelle 5-Punkte Führung erspielt werden, durch einige Unkonzentriertheiten am Satzende wurde es dann allerdings noch einmal spannend. Der letzte Ballwechsel des ersten Satzes war an Spannung nicht mehr zu überbieten, denn beide Teams kämpften nun um jeden Ball und lieferten sich einen offenen Schlagabtausch mit mehreren Netzüberquerungen. Nach einem harten Angriff der Konstanzer konnte der Ball vom TSV Mimmenhausen nicht mehr abgewehrt werden, sodass der erste Durchgang mit 25:22 an den USC Konstanz ging.
Zu Beginn des zweiten Satzes wurden die Gegner direkt weiter durch das Konstanzer Aufschlagspiel unter Druck gesetzt. Diese Führung ließen sich die Spieler des USC nicht mehr nehmen, sodass die Mannschaft gemeinsam mit Trainer Philipp Sigmund nach dem 25:14 Satzgewinn den Titel des Bezirksmeisters 2017 feiern konnte. Im neuen Jahr wartet nun die Südbadische Meisterschaft, wo die Spieler hoffentlich an den Erfolg anknüpfen werden.