Die Mission Aufstieg startet für Damen I am Sonntag

Das neuformierte Verbandsligateam der Damen des USC Konstanz steht am kommenden Sonntag, den 09.10., das erste Mal gemeinsam auf dem Spielfeld. Die Spielerinnen um Trainerin Marie Dinkelacker müssen gleich zu Beginn gegen ein starkes und vor allem eingespieltes Team aus Hüfingen ran. Zwar muss die Mannschaft noch auf die beiden Jugendspielerinnen Eva Dubbins und Johanna Slovik verzichten, allerdings steht ein breit aufgestellter Kader zur Verfügung.

Schon während der letzten Trainingswoche konnte Marie Dinkelacker die Vorfreude bei ihren Spielerinnen sehen: „Alle haben hochmotiviert trainiert und wollen nun endlich ihre Trainingsleistung auch auf dem Spielfeld zeigen.“ Auch die Vorbereitung lief trotz des Personalengpasses besser als erwartet. Marie zeigte sich angesichts der Leistungen der letzten Wochen durchaus zufrieden mit der Mannschaft: „Klar, konnten wir uns bis jetzt noch nicht richtig einspielen, weil immer mal wieder Spielerinnen im Urlaub oder verletzt waren, aber die Trainingsbeteiligung hat sich in den letzten Wochen schon deutlich gesteigert.“

Die Trainerin selbst kann aus beruflichen Gründen nicht die Reise in den Schwarzwald antreten und wird daher vom letztjährigen Trainer Philipp Röhl vertreten.

Veröffentlicht in Damen