Damen erreichen den 5. Platz in Radolfzell

Am Samstag startete ein gesunder Mix aus Damen 1 und Damen 2 ins Vorbereitungsturnier in Radolfzell. Trotz höchster Motivation mussten die Spielerinnen am ersten Tag jedoch 3 Niederlagen verkraften: zwei gegen die starken Turnierfinalisten SV Bohlingen und USC Freiburg, und eine knapp im dritten Satz gegen die neue Spielgemeinschaft aus Litzelstetten und Radolfzell (Litzelzell). Unter der Dusche, wo sich die Mannschaft eine Kiste naturtrübe Apfelsaftschorle genehmigte, wurde einheitlich beschlossen, dass es ab sofort nur noch steil bergauf gehen könne: und genau so geschah es. Noch am selben Abend bekam die Mannschaft Verstärkung durch Kerstin und Evelien, mit denen man sich auf der Tanzfläche schon mal für den nächsten Tag eingroovte.

208bb43e-281d-4092-b570-d53207609adf

Auch der nächste Tag setzte sich (mit den üblichen 10% Verlusten) vielversprechend fort: Die Mannschaftskapitänin Jana erkannte, dass ein gutes Coaching nötig war und führte ihre Mamnschaft von der Bank aus erst gegen die FT Freiburg und dann im Revanchespiel gegen Litzelzell zu zwei Siegen. Somit erreichte man doch noch den 5.Platz und  sicherte sich die wohl verdiente Haribo-Box.