Damen 2 weiter ungeschlagen

USC Konstanz – TG Schwenningen 3:0 (25:12, 25:20, 12:25) – Unter der Anleitung von Coach Nico Reichert haben sich die Damen II am vergangenen Samstag, den 17.11.18 in Schwenningen weitere drei Punkte gesichert.
Der noch recht jungen Mannschaft vom TG Schwenningen waren die Konstanzer Damen sowohl technisch, als auch strategisch klar überlegen. So zeigten sich unsere Spielerinnen im ersten Satz durch starke Aufschläge, klare Spielzüge und gezielte Angriffe unschlagbar und beendeten den Satz schnell mit 25:12 Punkten. Auf der Mitte konnte auch Neuzugang Felicia Haug bei ihrem ersten Einsatz der Saison zeigen, was sie kann: durch gezielte Schläge auf die lange Sechs nutzen unsere Angreiferinnen die Schwachstelle im System unseres Gegners aus, auf die der Trainer hingewiesen hatte. Etwas zu entspannt ging es in den zweiten Satz, was die jungen Schwenningerinnen sofort ausnutzten und gefährlich nahe aufholten. So mussten die Konstanzerinnen ihr einstweiliges Tief schnell überwinden und sich zu einem knappen Satzgewinn durchkämpfen. Mit dem klaren Entschluss, im dritten Satz alles zu geben, rafften sich alle noch einmal auf und präsentierten einen souveränen Sieg gegen Schwenningen.
Nach nur einer Stunde konnte sich der USC so weitere drei Punkte sichern und bleibt in der Landesliga Ost ungeschlagen Tabellenführer. Am So, 02.12.18 werden wir in der Schänzlehalle den TV Jestetten und den TV Villingen 3 empfangen. Spielbeginn ist um 12:00 und wir freuen uns über ein lautes Publikum, das uns kräftig unterstützt bei unserem Ziel: dem Aufstieg!