Damen 2 freuen sich über die nächsten 3 Punkte

USC Konstanz – SV Dingelsdorf 3:0 (25:15, 25:11, 25:21). Am vergangenen Montagabend, dem 12.11.18, empfing die zweite Damenmannschaft des USC den SV Dingelsdorf zu einem Nachholspieltag in der Pestalozzihalle. In einem kurzen Dreisatzspiel konnten sich unsere Damen drei weitere Punkte sichern und bleiben somit Tabellenführer in der Landesliga Ost.
Charakteristisch für das Spiel war eine Müdigkeit, die sich in beiden Mannschaften durch viele Eigenfehler und Konzentrationsschwächen zeigte. So begann das Spiel im ersten Satz eher unspektakulär und entschied sich sehr schnell für den USC. Im zweiten Satz wachten die Spielerinnen glücklicherweise auf und zeigten ihr Können durch starke Angriffe. Wie auch schon im ersten Satz konnte man sich mit einigen Aufschlagserien einen klaren Vorsprung erarbeiten. Leider zeigten sich im dritten Satz wieder die Spuren des langen Arbeitstages und bis kurz vor Schluss war der SV Dingelsdorf sogar in Führung. Doch natürlich wollten die USC-Mädels diesen Satz nicht verschenken und erkämpften sich nicht nur einige Punkte kurz vor Ende des Satzes, sondern gewannen das Spiel schlussendlich mit einem 25:21 im dritten Satz.
Auch die Trainerinnen Carla und Lena freuten sich sehr und der USC feierte mit Pizza und Bier den vierten Drei-Punkte-Sieg in Folge. So blickt die Mannschaft auch selbstbewusst auf das nächste Auswärtsspiel am kommenden Samstag, den 17.11.18 um 15 Uhr in der Deutenberghalle in Schwenningen.