Techniker Beach Tour findet 2020 in Konstanz statt

Der Stadt Konstanz und dem USC Konstanz ist zum Jahreswechsel ein echter Coup gelungen. Denn während die besten deutschen Beachvolleyball-Teams mitten im Wintertraining und damit in der Saisonvorbereitung sind, steht der Tourkalender der größten Beachvolleyball-Serie Europas fest. Vom 26.06.-28.06.20 feiert die Techniker Beach Tour ihre Premiere im schönen Konstanz. Die besten deutschen Beachvolleyball-Teams werden dann auf Klein Venedig um wichtige Punkte auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft in Timmendorf kämpfen. «Wir freuen uns sehr, dass die Techniker Beach Tour in Konstanz Halt macht», sagt Dr. Andreas Osner, Bürgermeister der Stadt Konstanz. Denn Konstanz sei «eine Sportstadt und kaum eine Sportart passt wohl besser zum sommerlichen Flair hier direkt am See, als Beachvolleyball» so Osner weiter. Wenn also Ende Juni die besten deutschen Beachvolleyballer am Bodensee aufschlagen, «ist ein Sportevent der Extraklasse garantiert».

Mit insgesamt acht Tourstops in ganz Deutschland lockt die Techniker Beach Tour auch zahlreiche Zuschauer in die Stadien. So waren insgesamt über 330.000 Besucher vor Ort und verfolgten Spitzensport auf höchstem Niveau. Im vergangenen Spätsommer hatte der USC Konstanz unter Führung des Vorstandsvorsitzenden Harald Schuster vorsichtig die Fühler bei der Techniker Beach Tour ausgestreckt, ob ein Tourstandort in Konstanz überhaupt in Frage käme. «Die Resonanz war tatsächlich durchweg positiv» erinnert sich Schuster. Die Tour-Organisatoren um Frank Mackerodt und Frank Ehrich waren sofort begeistert vom schönen Standort Konstanz. Letztlich ging dann alles sehr schnell. Besonders die Stadt Konstanz und Sportamtsleiter Frank Schädler haben sich für dieses Event eingesetzt. Für den USC Konstanz und Harald Schuster wäre «ohne die großartige Unterstützung der Stadt und insbesondere von Sportamtsleiter Frank Schädler» dieses Event nicht möglich gewesen.

Ende Juni erwarten die Veranstalter dann über 30.000 Zuschauer auf den Tribünen auf Klein Venedig und auch im Fernsehen können die Spiele dann verfolgt werden. «Wir freuen uns wirklich aufrichtig, dass das geklappt hat», sagte Schuster. Nun beginnt für den USC Konstanz eine anspruchsvolle Zeit der Vorbereitung. «Wir müssen da einige Dinge beachten, insbesondere was die Infrastruktur angeht, aber wir sind zuversichtlich, dass wir das wie immer mit unserem Verein und in Zusammenarbeit mit der Stadt Konstanz hervorragend abbilden können».

Veröffentlicht in Beach

USC bereitet sich auf die Beachvolleyball-Saison vor

Die Hallensaison ist gerade erst für alle Teams des USC mit einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis abgeschlossen, schon stehen die Konstanzer Beachvolleyball-Begeisterten in den Startlöchern. Ein besonderes Highlight ist sicherlich die Beachvolleyball-Trainingswoche für Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren, die vom USC Konstanz in Kooperation mit der VHS Konstanz veranstaltet wird – eine perfekte Gelegenheit für alle Youngster, die ihre Skills im Sand verbessern wollen oder einfach mal in diesen tollen Sport reinschnuppern wollen. Dabei wirken mit Marie Bertschinger und Lena Schuh auch zwei Beachvolleyball-erfahrene Spielerinnen der USC-Damen als Trainerinnen mit. Der Kurs findet vom 29. Juli bis zum 2. August 2019 jeweils von 9:30 bis 15:30 Uhr statt und die Anmeldung ist ab sofort über das Formular der VHS Konstanz möglich.

Auch für die aktiven Beachvolleyballer bietet die kommende Saison wie gewohnt viele hochklassige und spannende Turniere auf der schönsten Beachvolleyballanlage der BaWü-Beachtour am Strandbad Horn. Die Wettkampfkategorien reichen dabei von C-Turnieren bis zu A-Turnieren, und auch für Mixed-Teams sind wieder viele Turniere dabei. Beachwart Matthias Dittrich freut sich darauf, den Beginn der Saison am Samstag, 18. Mai mit einem Turnier der Kategorie B-Top für Damen und Herren sowie am Sonntag, 19. Mai mit einem A-Mixed-Turnier einzuleiten. Seit dem gestrigen Sonntag ist die Anmeldung zu den ersten Turnieren über die Homepage Beachvolleyball in Baden-Württemberg möglich. Weitere Infos und eine Übersicht über alle vom USC organisierten Turniere findet ihr auf unserer Seite zum Thema Beachvolleyball.

Veröffentlicht in Beach

Erfolgreicher Start in die Beachsaison am Konstanzer Hörnle

Konstanz, 09./10.06.2018 – Bei bestem Beachvolleyballwetter fanden am vergangenen Wochenende die ersten drei vom USC organisierten Turniere der laufenden Saison statt. Am Samstag erwartete die Zuschauer und Spieler mit dem B-TOP Turnier der Damen (10 Teams) und Herren (16 Teams) direkt ein spannender Volleyballtag, bei dem es einige Lokalderbys zwischen Konstanzer Teams und viele hochklassige Spiele zu sehen gab. Das Damenturnier konnten das USC-Team Hösch/Schuh im Konstanzer Finale gegen Kohler/Weber in zwei Sätzen für sich gewinnen, der dritte Platz ging an das Jugendauswahlteam Schuppritt/Seib, das sich im zweiten Anlauf im kleinen Finale gegen Stapel/Welsch durchsetzen konnte. Im Herrenturnier blieb es bis zum allerletzten gespielten Punkt hochspannend, denn die Finalisten Lampert/Weimann und Riegert/Wenzelburger kosteten die Spielzeit in einem Spiel auf Augenhöhe maximal aus, bis der Tiebreak schliesslich nach spektakulären und nervenaufreibenden Ballwechseln mit 25:23 an Riegert/Wenzelburger ging. Parallel fand das Spiel um den dritten Platz statt – hier hatten letztlich Lacmann/Rodler die grösseren Kraftreserven und schafften es, sich gegen das eingespielte Duo Bender/Reichel durchzusetzen.
Auch das A-Mixed Turnier am nächsten Tag hielt einige hochkarätigen Spiele mit Konstanzer Beteiligung bereit. Nach einem misslungenen Start kämpften sich Alex2 (Team Kohler/Reichel) durch die komplette Verliererrunde bis ins Spiel um Platz drei vor und krönten den langen Turniertag mit einem Sieg im dritten Satz gegen Hösch/Rodler. Im parallel stattfindenden Finale gegen Schöck/Zetzl konnte das USC-Team Gregorc/Kuhn durch spektakuläre Abwehrbälle und gefühlvolle Shots von Kaja sowie starke Blockaktionen und mächtige Angriffe von Niklas zeigen, weshalb sie zu den Turnierfavoriten gehörten. Nach einem spannenden Schlagabtausch entschieden Gregorc/Kuhn das Spiel mit einem platzierten Ball schlussendlich für sich und konnten sich erneut über einen Sieg beim A-Mixed-Turnier in Konstanz freuen. Am kommenden Wochenende finden bereits die nächsten Turniere statt (Samstag: B-TOP Damen, aktuell 11 von 12 Anmeldungen und B Herren, aktuell 11 von 16 Anmeldungen; Sonntag: A Mixed, aktuell 7 von 24 Anmeldungen) – der USC freut sich über weitere Anmeldungen zu den Turnieren und zahlreiche Zuschauer!

Veröffentlicht in Beach

Start in die Beachsaison steht bevor

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Hallensaison für den USC Konstanz dürfen sich Volleyballfreunde auf die baldige Eröffnung der Beachsaison freuen. An insgesamt fünf Wochenenden im Zeitraum von Juni bis August lädt der USC Konstanz zu Turnieren unterschiedlicher Kategorien ans Strandbad Horn ein. Zum Start in die Saison hat Beachwart Matthias Dittrich am Samstag, 9. Juni ein Damen- und Herren-Turnier der Kategorie B-Top geplant, gefolgt von einem A-Mixed Turnier am Sonntag, 10. Juni. Die Anmeldung zum Turnier über SAMS ist seit dem Wochenende geöffnet. Das Highlight der Saison wartet dann am Wochenende vom 21./22. Juli mit dem zweitägigen A-Turnier für Damen und Herren, doch auch für Freizeit- und Mixed-Spieler sind wieder einige Turniermöglichkeiten dabei. Im Folgenden eine Übersicht über die in Konstanz stattfindenden Turniere, auch hier verfügbar.

Datum Kategorie (Anzahl Teams)
09.06.2018 B-Top Damen (12)
B-Top Herren (16)
10.06.2018 A Mixed (24)
16.06.2018 B-Top Damen (12)
B Herren (16)
17.06.2018 A Mixed (24)
07.07.2018 B Damen (12)
C Herren (16)
08.07.2018 A Mixed (24)
21./22.07.2018 A Damen (12)
A Herren (16)
11.08.2018 B Damen (12)
C Herren (16)
12.08.2018 B Mixed (24)
Veröffentlicht in Beach