Alle Ergebnisse vom Wochenende: Herren II bleibt Tabellenführer

Das letzte Wochenende konnte von fast allen Mannschaften des USC Konstanz erfolgreich gestaltet werden. Besonders positiv sind dabei die zweite Herrenmannschaft und die fünfte Damenmannschaft zu erwähnen. 

Damen

Bezirksklasse: USC Konstanz V – TV Jestetten II 3:1; USC Konstanz V – DJK Singen II 3:0
Nach dem die fünfte Damenmannschaft schon ihre ersten beiden Spiele in der Bezirksklasse gewinnen konnten, legte die Mannschaft am vergangenen Wochenende noch mal nach und gewann souverän gegen den TV Jestetten und den DJK Singen. Damit ist man mit einem Punkt Vorsprung Tabellenführer!

Bezirksliga: USC Konstanz III – TV Radolfzell II 3:1
Zu Beginn taten sich die Spielerrinnen gegen die starke Mannschaft aus Radolfzell noch schwer und so verlor man folgerichtig den ersten Satz. Danach spielten sich die Konstanzer jedoch in einen wahren Rausch und gewannen so die folgenden Sätze. Mit diesem überraschenden Erfolg ist man nun 2. in der Bezirksliga.

Landesliga: USC Konstanz II – VT Gottmadingen 1:3
In Gottmadingen war für die zweite Damenmannschaft diesmal nichts zu holen. Einzig im dritten Satz konnte man einigermaßen dagegen halten. Zwar steht man damit nach drei Spielen auf dem letzten Tabellenplatz, jedoch ist laut Trainer Harald Schuster ein „deutlicher Aufwärtstrend“ spürbar.

Oberliga: USC Konstanz – VfB Mosbach-Waldstadt 0:3
Die Heimpremiere in dieser Saison war für die Mannschaft um Trainer Harald Schuster nicht von Erfolg geprägt. Zwar spielte man gegen das Spitzenteam aus Mosbach immer bis zur Satzmitte stark mit und zeigte, was dieses Team zu leisten vermag. Jedoch legten die Gäste dann im Aufschlag einen Zahn zu und brachten somit die Annahme des USC ein ums andere Mal in Bedrängnis. Allerdings reifte die Erkenntnis, dass mit einer stabileren Annahme die nächsten Aufgaben erfolgreicher gestalten werden können, zumal Mosbach in der Endabrechnung sicherlich auf einem der ersten drei Plätze in der Liga landen wird.

Herren

Bezirksliga: USC Konstanz III – DJK Singen 3:1; USC Konstanz III – TuS Meersburg II 0:3
Zwei Gesichter in der Bezirksliga: Die dritte Herrenmannschaft schaffte gegen den DJK Singen ein klares 3:1 nur um im Nachhinein klar mit 3:0 gegen Meersburg zu verlieren. Damit haben die Konstanzer aber noch Anschluss an das Tabellenmittelfeld und noch viel Steigerungspotenzial.

Verbandsliga: USC Konstanz II – TV Denzlingen 3:1 
Die zweite Herrenmannschaft hat den perfekten Start geschafft: 3 Spiele, 3 Siege und damit ist man mit vier Punkten Vorsprung souveräner Tabellenführer in der Verbandsliga. Vor dem Spiel hatte Trainer Uwe Schneider noch seine Mannen vor dem starken Gegner gewarnt. Die Spieler um Kapitän Matthias Dittrich nahmen sich die Worte anscheinend zu Herzen und verloren nur den zweiten Satz knapp. Alle anderen Sätze wurden klar für sich entschieden. Herzlichen Glückwunsch!

3. Liga: USC Konstanz – TV Bliesen 3:0 
Klarer Sieg gegen Mitaufsteiger TV Bliesen