Alle Ergebnisse: Erfolgreicher Tag beim Bundespokal

Der USC Konstanz blickt zufrieden auf den ersten Wettkampftag des Bundespokal Süd zurück. Vorstandsvorsitzender des USC Konstanz Harald Schuster lobt vor allem die vielen Helfer, die „zahlreich, motiviert und alle pünktlich erschienen sind und für eine perfekte Organisation gesorgt haben.“ So lief beim USC also alles nach Plan: Auch den von den Mannschaften kam positives Feedback für die schnelle Abwicklung der Essensausgabe und den diszipliniert durchgezogenen Spielplan.

Auch sportlich gab es einige Überraschungen. Die Mädels aus Südbaden überzeugten auf ganzer Linie, denn ihnen gelang ein sensationeller erster Platz vor Hessen und Nordbaden. Bei der männlichen Vertretung spielen neben Julian Ebelt auch Julian Weisigk auch zwei Spieler vom USC Konstanz um den Einzug ins Viertelfinale. Zwar gelang den Südbadenern nur der zweite Platz, jedoch ist hier noch alles möglich.

Insgesamt ist der erste Turniertag ein „runder Tag für alle Spieler, Funktionäre und den USC Konstanz“ geworden, so Harald Schuster.

Weiblich Gruppe A

MannschaftPunkteSätze
Bayern 4:04:1
Sachsen2:23:2
Württemberg0:40:4

Weiblich Gruppe B

MannschaftPunkteSätze
Südbaden4:04:0
Hessen2:22:2
Nordbaden0:40:4

Weiblich Guppe C

MannschaftPunkteSätze
Thüringen2:22:2
Saarland2:22:2
Rheinland-Pfalz2:22:2

Männlich Gruppe A

MannschaftPunkteSätze
Bayern4:04:0
Württemberg2:22:2
Sachsen0:40:4

Männlich Gruppe B

MannschaftPunkteSätze
Hessen4:04:1
Südbaden2:23:2
Nordbaden0:40:4

Männlich Gruppe C

MannschaftPunkteSätze
Thüringen4:04:0
Rheinland-Pfalz2:22:2
Saarland0:40:4